Staatliche Regelschule "Anna Sophia" Kranichfeld


Staatliche Regelschule “Anna Sophia” Kranichfeld / Unsere Schule

Stundenpläne
Stundenpläne der Klassen
 

Unterrichtszeiten
Unterrichtszeiten und AG-Übersicht
 

Schulleitung
Schulleitung und Sekretariat, Lehrer mit besonderen Aufgaben
 

Eltern- und Schülermitwirkung
Eltern- und Schülervertretung, Schulkonferenz
 

Hausordnung
Hausordnung und Bewertungskriterien Verhalten und Mitarbeit
 

Grund- und Regelschule “Anna Sophia”
Anna Sophia - Namensgeberin der Kranichfelder Schulen

Stundenpläne der Klassen

 

Klasse 5a

Klasse 5b

Klasse 6a

Klasse 6b

Klasse 7a

Klasse 7b

Klasse 8a

Klasse 8b

Klasse 9a

Klasse 9b

Klasse 10a

zurück

Unterrichtszeiten, Mittagessenversorgung und Arbeitsgemeinschaften

1. Stunde  07.30 - 08.15 Uhr,  anschl. Frühstückspause in den Räumen
2. Stunde
  08.30 - 09.15 Uhr
3. Stunde
  09.15 - 10.00 Uhr,  anschl. 1. Hofpause
4. Stunde
  10.20 - 11.05 Uhr
5. Stunde  11.10 - 11.55 Uhr,  anschl. Mittagspause Speiseraum / 2. Hofpause
6. Stunde
  12.20 - 13.05 Uhr
7. Stunde  13.15 - 14.00 Uhr

Mittagessenversorgung erfolgt ab dem Schuljahr 2021/22 durch die Firma Lindenbaum Catering und Service Hetschburg

 

Arbeitsgemeinschaften
in Zusammenarbeit mit unserem Schulförderverein “Töne gegen Fäuste” e.V.
Dienstag ab 14:00 Uhr: Fußball, Schülercafé (ab Klasse 7) und Keramik (14-tägig)
Mittwoch ab 13:10 Uhr: Spielend Deutsch (nur Klasse 5/6)   Mittwoch ab 14:00 Uhr: Volleyball (Mädchen), Streitschlichter, Schülerzeitung
Donnerstag ab 13:10 Uhr: Chor  Donnerstag ab 14:00 Uhr: Handball, Tanz
Außerdem arbeitet die AG Schülerlotsen.

zurück

Schulleitung, Sekretariat und Lehrer mit besonderen Aufgaben

Schulleiterin: Frau I. Hüter
Stellvertreter: Herr A. Wagner
Schulsachbearbeiterin: Frau A. Streichardt
Schulsozialarbeiterin: Frau Silvia Mittmann

Lehrer für die Berufliche Orientierung: Herr I. Winkel
Vertrauenslehrer:innen im Schuljahr 2021/22: Frau K. Seidel, Frau M. Glöckner, Herr M. Kant

zurück

 

 

Schulkonferenz, Eltern- und Schülersprecher

Mitglieder der Schulkonferenz in den Schuljahren 2020/2021 und 2021/2022:
Frau Wrede, Frau Werner, Frau Jahn (Elternvertreter)
Herr Reichenbach, Frau Quitt, Herr Wagner (Lehrervertreter)
Keti Josefine Rothe, Marco Reuthe, Lea Kassandra Kloetzel (Schülervertreter)

Schülersprecherin / Stellv. Schülersprecherin:
Keti Josefine Rothe / Nele Kettwig

Schulelternsprecher:
Frau Wrede
Stellvertreterin: Frau Heßland

zurück

 

 

Hausordnung, Bewertung von Mitarbeit und Verhalten

Hier kann die Hausordnung unserer Schule nachgelesen werden.

Gemäß §60 der Thüringer Schulordnung (ThürSchulO) sind ab Klassenstufe 7 Bewertungen von Mitarbeit und Verhalten der Schülerinnen und Schüler in das Zeugnis, außer in Abgangs- und Abschlusszeugnissen, aufzunehmen.
Mitarbeit und Verhalten werden vom Klassenlehrer im Einvernehmen mit der Klassenkonferenz unter Beachtung der an einen Schüler zu stellenden Erwartungen bewertet.
Die Bewertung erfolgt mit
1 “sehr gut", wenn die Mitarbeit oder das Verhalten des Schülers besondere Anerkennung verdient;
2 "gut", wenn die Mitarbeit oder das Verhalten des Schülers in vollem Umfang den Erwartungen entspricht;
3 "befriedigend", wenn die Mitarbeit oder das Verhalten des Schülers den Erwartungen im Ganzen
  ohne wesentliche Einschränkungen entspricht;
4 "nicht befriedigend", wenn die Mitarbeit oder das Verhalten des Schülers nicht den Erwartungen entspricht.

Die Lehrerkonferenz hat für die einzelnen Bewertungsstufen Kriterien erarbeitet:

Bewertungskriterien Mitarbeit
 
Bewertungskriterien Verhalten

zurück

Anna Sophia - Namengeberin der Kranichfelder Schulen

Seit September 1998 tragen die Regelschule und die benachbarte Grundschule den Namen „Anna Sophia”.
Das Schulgebäude der Grund- und Regelschule wurde nach umfassender Sanierung im Schuljahr 1998/99 neu eingeweiht.
Im Jahr 2000 wurde eine neu gebaute Zweifelderhalle für den Schul- und Vereinssport auf dem Schulgelände fertig gestellt und zur Nutzung übergeben.

Grund-und Regelschulgebäude im Jahr 2002

Blick in die Sporthalle

Anna Sophia

Porträt
Anna Sophia

Anna Sophia, Fürstin von Anhalt, Gräfin von Schwarzburg und Regentin für Kranichfeld und seine Dörfer, lebte von 1584-1652.
Sie war eine Tochter des Fürsten Joachim Ernst von Anhalt.
Die Geschichte der Stadt Kranichfeld ist eng mit Ihren Wirken verbunden.

Anna Sophia heiratete am 13. Juni 1613 in Rudolstadt Graf Karl Günther von Schwarzburg- Rudolstadt.
Die Ehe blieb kinderlos. Anna Sophia galt als eine der gebildetsten Frauen ihrer Zeit. Sie war die Schwester von Fürst Ludwig I. von Anhalt-Köthen, einem der Mitbegründer der Fruchtbringenden Gesellschaft. Nach dem Tod ihres Gatten 1630 verlegte sie die Residenz nach Kranichfeld und gründete dort eine nur für Frauen zugängliche Tugendliche Gesellschaft.

Ihre besondere Fürsorge galt der Jugend und ihrer Bildung. Mit einer Schul- und Kirchenordnung regelte sie das kulturelle Leben ihres Einflussgebietes. 1638 wurde auf Veranlassung Anna Sophias das erste Kranichfelder Schulgebäude neben der St.-Michaelis-Kirche errichtet. Mit einer Stadtordnung erhob sie 1651 den Flecken Kranichfeld zur Stadt.

zurück

 

 

Homepage der Staatlichen Regelschule “Anna Sophia” Kranichfeld
Impressum